Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein grüner Smoothie, Zutaten liegen daneben: Grünkohl, Karotten, Grapefruit und Spinat, Quelle: Thinkstock

ARD-Buffet

Darum sind grüne Smoothies gesünder

08.06.2018 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 08.06.2019 | Quelle: SWR

Sie gelten als Wellnessdrinks und sehen lecker und gesund aus: Smoothies. Aber wer denkt, dass er sich damit immer etwas Gutes tun, liegt falsch. Warum das so ist und wie man ihr entkommt, dazu heute Tipps von Ernährungswissenschaftler Achim Sam.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.