Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Zahnarzt untersucht mit Hilfe eines Spiegels den Mundinnenraum eines Patienten., Quelle: Thinkstock

ARD-Buffet

So beugen Sie Paradontitis vor

20.04.2018 | 9 Min. | UT | Verfügbar bis 20.04.2019 | Quelle: SWR

Eine Parodontitis tritt in Deutschland bei mehr als acht von zehn Erwachsenen auf. Damit ist sie eine der häufigsten Infektionskrankheiten des Menschen. Sie gilt ab dem 45. Lebensjahr als Hauptursache für Zahnverlust. In seltenen Fällen können bereits junge Erwachsene betroffen sein.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.