Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Saya und Takashi Ueno, Quelle: Saya und Takashi Ueno

Druckfrisch

Livemusik: "Fuck Yeah"

27.05.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 27.05.2023 | Quelle: Das Erste

Kein Duo, sonder eigentlich ein Quartett sind unsere diesmaligen Stargäste mit dem Internet-inkomaptlen Namen "Fuck Yeah", die in der Sendung allerdings nur als Trio auftreten konnten. Ihr Live-Song heißt auch noch "No Fuck-Up" und stammt von der gerade neu erschienenen zweiten Platte der Altherren-Combo, das entgegen dem fluchenden Titel eher ein Go Between artiger Ohrwurm ist, der uns ungefragt im Schneideraum nicht mehr aus dem Sinn ging. Zuletzt waren sie 2016 unsere "Musiker des Monats". - Verdammt Ja!

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an: