Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bürgermeisterin Ursel Piepenkötter (Anna Stieblich) bringt sich gegen Nuri Hodscha (Hilmi Sözer) in Stellung., Quelle: WDR/Martin Valentin Menke

FilmMittwoch im Ersten

Der Hodscha und die Piepenkötter

10.07.2019 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 10.10.2019 | Quelle: Das Erste

Droht mit dem Bau einer Moschee unweigerlich die Islamisierung des Abendlandes? Für nicht wenige Mitbürger scheint das festzustehen. Höchste Zeit, den aktuellen Ereignissen rund um Politik, Toleranz und Glaube eine spritzige, politisch nicht immer korrekte Komödie entgegenzusetzen, die den Extremisten auf beiden Seiten sehr unterhaltsam Saures gibt: "Der Hodscha und die Piepenkötter".

74 Bewertungen | Bewerten?
74 Bewertungen | Bereits bewertet.