Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jill (Emilie Neumeister) ist unglücklich und lässt es ihre Mutter Ellen (Christina Große) spüren., Quelle: NDR/Christine Schroeder

Filme im Ersten

Anderst schön

08.09.2017 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 08.12.2017 | Quelle: Das Erste

Roger ist ein Träumer und hat einen großen Wunsch: Er möchte sich verlieben. Als Ellen mit ihrer Tochter Jill in das Haus einzieht, hat er seine Traumfrau gefunden. Doch mutig zu seiner Fantasie zu stehen, ist seine Sache nicht.

9 Bewertungen | Bewerten?
9 Bewertungen | Bereits bewertet.