Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kontraste

Wenn die Fake-News von der Polizei kommen

09.11.2017 | 8 Min. | Verfügbar bis 09.11.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Der Verdacht war ungeheuerlich: Linksradikale hätten eine Türklinke unter Strom gesetzt, um Berliner Polizisten an der Räumung eines Hauses zu hindern. Ein Tweet, der Aufsehen erregte! Doch es war eine Fake-News, allerdings amtlich verbreitet von der Berliner Polizei. Schnell, schneller, Twitter: Da will auch die Polizei dabei sein. Das Risiko: Manchmal bleibt die Wahrheit auf der Strecke.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.