Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jamaikas Sprintstar Usain Bolt (2.v.r.) im Lauf der 4 x 100-m-Staffel, Quelle: picture alliance

Leichtathletik-WM 2017 London

4x100 m: Bolt locker - DLV-Team patzt

12.08.2017 | 4 Min. | Verfügbar bis 04.08.2018 | Quelle: NDR

Die deutsche Männer-Sprintstaffel hat das WM-Finale in London verpasst. Jamaika lief angeführt von Usain Bolt locker in den Endlauf, ebenso wie die USA. Beide Vorläufe im Video.