Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der deutsche Zehnkämpfer Rico Freimuth beim Hochsprung, Quelle: imago

Leichtathletik-WM 2017 London

Hochsprung: Freimuth gut, Kazmirek besser

11.08.2017 | 2 Min. | Verfügbar bis 04.08.2018 | Quelle: NDR

Zehnkämpfer Kai Kazmirek hat bei der WM in London 2,11 m überquert. Nach vier Disziplinen ist er nun zusammen mit Rico Freimuth (1,99) Zweiter. Mathias Brugger überquerte 1,90 m.