Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Geschäft mit Zahnimplantaten, Quelle: BR

Mittagsmagazin

Geschäft mit Zahnimplantaten: "Implantologe" ist keine geschützte Berufsbezeichnung

10.03.2017 | 3 Min. | Verfügbar bis 10.03.2018 | Quelle: BR

Weil Implantate auch von Kassenpatienten privat gezahlt werden müssen, ist die Implantologie so attraktiv. Mit Wochend-Seminaren von großen Implantat-Herstellern, Online Kursen und Webinaren kann man das Handwerk auf viele Weisen lernen. Doch Implantologe ist nicht gleich Zahnarzt. Das sorgt oft für Probleme.
Tipp: Patienten sollten zuerst zu einem prothetisch versierten Zahnarzt gehen und sich dann zu Kieferchirurgen oder Oralchirurgen schicken lassen, die nur Implantate machen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an: