Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christoph Kümmritz zum Stand der Eurofighter-Ermittlungen, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Christoph Kümmritz zum Stand der Ermittlungen

25.06.2019 | 3 Min. | UT | Verfügbar bis 25.06.2020 | Quelle: WDR

Am Tag nach dem Absturz von zwei Eurofightern in Mecklenburg-Vorpommern mit einem getöteten Piloten geht die Ursachenermittlung weiter. Insgesamt wurde die Zahl der beteiligten Bundeswehrangehörigen auf mehr als 300 erhöht.