Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sevim Dağdelen, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Dagdelen fordert radikale Wende in der Türkei-Politik

07.08.2017 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 07.08.2018 | Quelle: WDR

Die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen hat von der Bundesregierung eine radikale Wende in der Türkei-Politik gefordert. Angesichts einer drohenden15jährigen Haftstrafe für die deutsche Journalistin Mesule Toulo sagte Dagdelen: "Die Bundesregierung muss endlich eine radikale Wende einleiten in der Türkei-Politik, es nicht bei verbalen Ankündigungen belassen, sondern tatsächlich harte Maßnahmen erlassen, weil Erdogan radikalisiert seinen Kurs. Er macht ja weiter. Das zeigt ja die große Haftstrafe, die droht bei Mesule Toulu."
Dagdelen warf der Bzndesregierung Beschwichtigungspolitik vor. "Die ist gescheitert. Deshalb brauchen wir ein Bündel von Maßnahmen, die da helfen werden."
Hierzu gehöre auch ein Waffenexport-Stopp in die Türkei, sagte die Politikerin. Die Bundeswehr müsse zudem von den Stützpunkten in der Türkei abgezogen werden.