Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wetter, Quelle: ARD

Morgenmagazin

Das Wetter: Wechselhaft

18.05.2018 | 2 Min. | UT | Quelle: WDR

NOCH 3 TAGE

Unser MOMA-Meteorologe Donald Bäcker mit den Aussichten: Am Nachmittag fällt nördlich einer Linie Eifel-Erzgebirge bei vielen Wolken stellenweise etwas Regen, nennenswerte Auflockerungen gibt es nur von Nordfriesland bis Rügen. <br><br>
Südlich davon wird es freundlich und trocken, im Süden meist sogar sonnig. Die Höchstwerte erreichen an der Küste nur 10 bis 14, sonst 15 bis 20, im Süden 21 bis 24 Grad. Die höchsten Werte sind am südlichen Oberrhein zu erwarten.<br><br>
Dazu weht in der Südhälfte schwacher bis mäßiger, in der Nordhälfte mäßiger bis frischer, in Böen an der See auch starker Wind aus Südwest bis West.