Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Anbid Zaman, Schwulenrechtler, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Diskrimierung von Homosexuellen und Transgender

17.05.2019 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 17.05.2020 | Quelle: WDR

Heute ist der "Internationale Tag gegen Homo-, Bi- und Transphobie". Der ist nach wie vor dringend nötig. Weltweit und auch in Deutschland werden Schwule, Lesben und Transgender diskriminiert. Anbid Zaman wird nicht aufhören, für die Freiheit zu lieben zu kämpfen. Er musste aus Bangladesch fliehen. Dort hatte er sich für die Rechte von Schwulen und Lesben engagiert. Zwei seiner Freunde sind bei einem Attentat ermordet worden.

7 Bewertungen | Bewerten?
7 Bewertungen | Bereits bewertet.