Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Renate Künast, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Ex-Umweltministerin Künast kritsiert Tierwohl-Label

06.02.2019 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 06.02.2020 | Quelle: WDR

Renate Künast, Bündnis 90/Die Grünen, ehem. Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, kritisierte das Tierwohl-Label von Bundeslandwirtschaftministerin Klöckner (CDU), als "viel zu wenig inspiriert." "Ein 110-Kilo-Schwein hat jetzt nach dem Gesetz 0,75" Quadratmeter. Und danach hätte es 0,9 qm. 0,9 qm auf 110 Kilo Schwein ist definitiv nicht genug." "Man hätte es verpflichtend machen müssen, man müsste den gesetzlichen Standard ändern." , so Künast weiter.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.