Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Karl Lauterbach, Quelle: WDR

Morgenmagazin

GroKo: Lauterbach macht Bürgerversicherung zur Bedingung

28.12.2017 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 28.12.2018 | Quelle: WDR

Der Gesundheitsexperte und stellvertretende SPD-Fraktionschef Karl Lauterbach hat im Vorfeld von Koalitionsgesprächen die Forderung der SPD nach einer Bürgerversicherung bekräftigt. Es gehe nicht um rote Linien, die die SPD aufstellen wolle, doch müsse es zumindest einen Einstieg in die Bürgerversicherung geben. <br><br>Lauterbach: "Die Bürgerversicherung ist für die Partei und die Wähler, 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung wollen das jetzt, ein ganz wichtiges Thema. Und wenn man uns dann nicht entgegenkommt mit einem wichtigen Einstieg, das lässt sich sowieso nicht in einem Schritt einführen, dann erkenne ich auch nicht die Bereitschaft, mit uns ernsthaft zu verhandeln."