Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Peter Altmaier, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Koalitionsgespräche: Kanzleramtsminister Altmaier zuversichtlich

19.10.2017 | 5 Min. | Verfügbar bis 19.10.2018 | Quelle: WDR

Nach der ersten Gesprächsrunde zur Bildung einer neuen Koalition ist Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) zuversichtlich, dass alle Beteiligten zu einem Kompromiss bereit sind. "Mein Eindruck ist, dass alle Beteiligten den Erfolg dieses Experimentes wollen, aber auch wissen, wie schwierig es ist, zusammenzukommen. Jeder von uns hat sein Regierungsprogramm. Jeder von uns hat sein Grundsatzprogramm. In manchen Forderungen sieht es so aus, als ob es auch große Unterschiede gibt. Aber: Es ist unsere Fähigkeit gefragt, aus Unterschieden etwas Konstruktives zu machen. Keine Formelkompromisse, sondern Lösungen."
So müsse beispielsweise Wirtschaft und Umwelt so miteinander versöhnt werden, damit Deutschland eine erfolgreiche Wirtschaftsnation bleibe, sagte Altmaier.