Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kurz & Gut, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Kurz & Gut

12.07.2019 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 12.07.2020 | Quelle: WDR

• In Island werden in diesem Sommer keine Wale gejagt. Ein grundsätzliches Ende des kommerziellen Walfangs bedeutet das zwar nicht, Tierschützer sprechen aber dennoch von einer guten Nachricht. Eigentlich hätten wieder mehr als 400 Finn- und Zwergwale gefangen und getötet werden dürfen - weil aber die Fang-Genehmigungen verspätet kamen und die Fangverbotszone ausgeweitet wurde, fällt der isländische Walfang in dieser Saison aus.
• Trinkwasser darf nicht privatisiert werden. Das hat der Nationalrat in Österreich sich nun sogar in die Verfassung geschrieben. Nach Slowenien ist Österreich damit das zweite europäische Land, das das Recht auf Wasser festschreibt. Die Wasserversorgung sei ein Teil der Daseinsvorsorge und müsse deshalb in öffentlicher Hand bleiben.
• Weniger Mikroplastik im Abwasser: Eine 15jährige Schülerin aus Bayern hat den Mini-Plastikteilchen den Kampf angesagt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.