Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bei Abrissarbeiten der Lügdener Parzelle sind weitere Datenträger aufgetaucht, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Lügde: Weitere Datenträger gefunden

16.04.2019 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 16.04.2020 | Quelle: WDR

Auf dem Campingplatz in Lügde sind nach dem Missbrauchsfall weitere Datenträger aufgetaucht. Das zuständige Abrissunternehmen fand die Datenträger bei Entsorgungsarbeiten und bringt die Polizei mit den erneuten Funden in Erklärungsnot.
Es ist bereits das dritte Mal, dass das Abbruchunternehmen im Schutt der Behausung des Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall von Lügde Materialien entdeckt. Wieso diese Datenträger nicht bei einer der zahlreichen vorausgegangenen Durchsuchungen der Parzelle gefunden worden waren ist noch unklar. Bei Erklärungsversuchen verstrickt sich die zuständige Polizeibehörde in Widersprüche.