Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christian Schmidt, Christiane Meier, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Landwirtschaftsminister Schmidt lässt jetzt Nudeln und andere Ei-Produkte untersuchen

08.08.2017 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 08.08.2018 | Quelle: WDR

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will nun auch eierhaltige Produkte auf Schadstoffe untersuchen lassen. Es sei möglich, den Weg des Eis zurückzuverfolgen. Schmidt erklärte, deutsche Beamte würden jetzt auch direkt im Ausland vor Ort mit den Behörden zusammenarbeiten, um die Aufklärung voranzutreiben. Die Beimischung des Kontaktgiftes Fipronil zur Reinigung der Hühnerställe sei inakzeptabel. "Das ist kriminell. Ganz klar. Und da gibt‘s auch kein Pardon. Da ist null Toleranz. Deswegen muss das bestraft werden."