Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Christian Lüdke, Kinder- und Jugendtherapeut, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Mutmaßliche Vergewaltigung durch Kinder in Mülheim

11.07.2019 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 11.07.2020 | Quelle: WDR

Drei 14-Jährige und zwei Zwölfjährige stehen im Verdacht, in Mülheim eine Frau vergewaltigt zu haben. Gewalttätige Kinder hätten meist eine Geschichte der Fehlentwicklung, so Christian Lüdke, Kinder- und Jugendtherapeut. Es fehlten die drei großen "Z": Zeit, Zuwendung und Zärtlichkeit seitens der Eltern. "Niemand wird böse geboren."

5 Bewertungen | Bewerten?
5 Bewertungen | Bereits bewertet.