Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Netzreporter, Carpool Karaoke, #wouldntchangeathing, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Netzreporter: #wouldntchangeathing

20.03.2018 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 20.03.2019 | Quelle: WDR

50 Mütter singen mit ihren Kindern mit Down-Syndrom "A Thousand Years" von Christina Perri. Sie wollen der Welt zeigen, wie "normal und lustig" das Leben mit der Behinderung sein kann und dass sie "keine Sache ändern würden". Die Mütter waren inspiriert von einem "Singing Hands"-Video, in dem die Zeichensprache Makaton verwendet wird. Die Sprache soll Menschen mit Hörproblemen, Autismus und Down-Syndrom helfen, sich selbst besser verständlich zu machen und andere besser zu verstehen.