Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sütcu in der Türkei, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Sütcü hofft auf Aufhebung der Ausreisesperre

08.01.2019 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 08.01.2020 | Quelle: WDR

Als Adnan Sütcü in die Türkei reiste, um seine Mutter zu beerdigen, wurde er festgenommen. Der Vorwurf: er habe auf Facebook eine Terrororganisation unterstützt. Inzwischen ist er wieder frei, darf aber das Land nicht verlassen. Wir dürfen ihn interviewen. Haben jetzt Türken aus Deutschland, wenn sie etwa einen kurdischen Hintergrund haben, Angst in die Türkei zu reisen?