Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Familiennachzug, Flüchtlinge, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Streitthema Familiennachzug

29.12.2017 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 28.12.2018 | Quelle: WDR

Schon vor Beginn der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD gibt es Zank um den Familiennachzug von Flüchtlingen. Eigentlich haben diese ein Recht darauf, dass die engsten Angehörigen nachkommen. Im Frühjahr 2016 wurde dieses Recht für die subsidiär geschützten - und das sind viele der syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge - ausgesetzt. Bis März 2018. CDU und CSU wollen das auch weiter so handhaben, die SPD will, dass die Familien nachkommen können.