Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Syrische Demokratische Kräfte erobert Rakka zurück, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Terrormiliz IS verliert ihre "Hauptstadt" Rakka

18.10.2017 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 18.10.2018 | Quelle: WDR

Die von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte habe die einstige Extremistenhochburg Rakka nach US-Militärangaben zu 90 Prozent erobert. Hunderte syrischer IS-Kämpfer hatten sich in den letzten Tagen ergeben, jetzt gebe es nur noch einige Widerstandsnester ausländischer Dschihadisten. Die Einwohner von Rakka zahlten einen hohen Preis für die Befreiung. Angélique Muller, Notfallkoordinatorin bei Ärzte ohne Grenzen, berichtete aus einem Flüchtlingslager in der Nähe von Rakka.