Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Fenster der Wohnung des Terrorverdächtigen in Schwerin, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Terrorverdächtiger in Schwerin

01.11.2017 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 01.11.2018 | Quelle: WDR

Die Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Schwerin hat nach Aussage von Bundesinnenminister Thomas de Maizière einen "schweren Terroranschlag in Deutschland" verhindert. Der 19-jährige Verdächtige hatte bereits mit den konkreten Vorbereitungen eines Terroranschlags begonnen. Im Internet bestellte der Mann Bauteile zur Herstellung eines Sprengstoffs.