Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Martin Luther King, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Vor 50 Jahren: der Mord an Martin Luther King

04.04.2018 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 04.04.2019 | Quelle: WDR

Martin Luther King, Pfarrer, Führer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung, wurde am 04.04.1968 von einem weißen Rassisten erschossen. Der Mann, der den zivilen Ungehorsam predigte, überlebte drei Bombenattentate und war mehr als 30 Mal im Gefängnis.
Martin Luther King war Hoffnungsträger der schwarzen Bevölkerung der USA und hatte weltweite Strahlkraft.