Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Anna Planken, Paul Reifferscheidt, Quelle: WDR

Morgenmagazin

WDR-Wirtschaftsexperte Reifferscheid zum Mercosur-Freihandelsabkommen

23.03.2018 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 23.03.2019 | Quelle: WDR

Das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten kann für unterschiedliche Interessensgruppen unterschiedliche Auswirkungen haben, so der WDR-Wirtschaftsexperte Paul Reifferscheid. Die exportorientierte deutsche Wirtschaft erwartet eine Steigerung der Exporte nach Südamerika. Die Landwirte fürchten die erdrückende Konkurrenz der Agrarprodukte aus den Mercosur-Staaten. Die Verbraucher gelangen in den "Genuss" von billigem Rindfleisch. Doch auch minderwertige Produkte wie das "Hormonfleisch" werden den Weg in deutsche Supermärkte finden.