Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Eiskunstlaufpaar Aljona Savchenko und Bruno Massot ist in Frankfurt gelandet, Quelle: dpa - Bildfunk

Morgenmagazin

Weltmeisterschaft in Mailand - die Chance auf einen perfekten Abgang

21.03.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 21.03.2019 | Quelle: ARD

Die Zukunft der Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot ist noch ungewiss. Für die Eiskunstlauf-WM in Mailand (19. bis 25. März 2018) sind beide nach Italien gereist. Ein WM-Sieg gut einen Monat nach der olympische Goldmedialle wäre ein krönender Abschluss ihrer Zusammenarbeit.