Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) in der Kritik., Quelle: dpa

Plusminus

"Kerninflation" - Warum Guthaben schwinden und Zinsen nicht steigen

19.12.2018 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 19.12.2019 | Quelle: Das Erste

Die EZB bleibt bei ihrer lockeren Geldpolitik: Die sogenannte Kerninflation - die Preissteigerung ohne Öl und Lebensmittel - sei zu niedrig. Frühestens Mitte 2019 könnten die Zinsen wieder steigen. Ein Blick auf die Finanzpolitik.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.