Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Umweltschutz, Verbraucher, Autolobby - wer setzt sich durch im Dieselstreit?, Quelle: Christoph Hardt/ imago/Future Image

Presseclub

Umweltschutz, Verbraucher, Autolobby - Wer setzt sich durch im Dieselstreit?

30.09.2018 | 57 Min. | UT | Verfügbar bis 30.09.2019 | Quelle: WDR

Manipulierte Software, Tricks bei den Verbrauchswerten, knallharter Lobbyismus gegen scharfe Grenzwerte. Jahrelang haben Teile der deutschen Autoindustrie die Politik vor sich hergetrieben und Verbraucher getäuscht. Ergebnis: Viele ältere Autos stoßen in der Realität mehr giftige Abgase aus als in Hochglanzkatalogen behauptet. Bundeskanzlerin Merkel hat das Dieselthema zur Chefsache erklärt: Plötzlich soll alles ganz schnell gehen - und plötzlich soll viel mehr getan werden, um die Luft in den Innenstädten zu verbessern.