Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Solarfahrzeug auf einer Straße in der Wüste Chiles, Quelle: EBU

Sportschau

2.600 km mit Sonnenkraft durch Chile

18.10.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 17.10.2019 | Quelle: ARD

Die Atacama-Wüste in Chile ist perfekt geeignet für das härteste Solarrennen der Erde: Bis auf 3.400 Meter Höhe müssen es die Rennwagen schaffen - und das nur mit der Kraft der Sonne. Das gesamte Rennen ist 2.600 km lang.