Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

John Degenkolb vom Team Trek - Segafredo, Quelle: imago/Sirotti

Sportschau

Degenkolb: "Müssen beim nächsten Mal was ruhiger bleiben"

20.07.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 20.07.2019 | Quelle: ARD

Der deutsche Radprofi John Degenkolb lobt die Leistung seines Teams Trek-Segafredo bei der 13. Tour-Etappe. Dennoch sieht er Verbesserungspotenzial im Kampf um die Podiumsplätze.