Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Sicherheitsbügel "Halo" an einem Ferrari, Quelle: imago/HochZwei

Sportschau

Halo - Der "Heiligenschein", der Formel-1-Piloten das Leben rettet

01.09.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 01.09.2019 | Quelle: ARD

Beim Startunfall im Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps hat das Cockpitgerüst "Halo" Charles Leclerc vor schweren Verletzungen bewahrt. Halo wurde in Deutschland entwickelt und wird in immer mehr Rennserien eingesetzt. Der Bügel hält 12,5 Tonnen aus, wiegt dabei aber nur sieben Kilogramm.