Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Mona gemeinsam mit Emily und Lina in einer Wildvogel-Auffangstation. Die beiden Mädchen halten kleine Baby-Vögel in ihren Händen., Quelle: WDR

neuneinhalb - das Reportermagazin für Kinder

Sperling, Lerche, Star - Singvögel in Gefahr

15.06.2019 | 9 Min. | UT | Verfügbar bis 15.06.2024 | Quelle: WDR

Hat es sich bald ausgezwitschert? Die Zahl der Singvögel in Deutschland und Europa ist in den letzten Jahren dramatisch gesunken. Reporterin Mona möchte herausfinden warum das so ist und was man dagegen tun kann. Dafür besucht sie die Wildvogelhilfe Rhein-Sieg, wo sie Emily und Lina bei der Pflege verletzter und kranker Vögel unterstützen darf. Außerdem erfährt sie auf einem ganz besonderen Bauernhof, was Landwirte tun können, um den Singvögeln in Deutschland zu helfen. Was ein "Felderbsenfenster" ist und was es bewirken kann? Und warum Rasenmähen schlecht für viele Vogelarten ist? Das und noch viel mehr erfährst du ihr in dieser Folge von neuneinhalb.