Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus Propaganda-Video, Quelle: BR

report MÜNCHEN

Die dubiose Rolle des Verfassungsschutzes

16.05.2017 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 16.05.2018 | Quelle: BR

Der ehemalige Deutschland-Chef der seit 2000 verbotenen Neonazi-Gruppierung "Blood and Honour" war offenbar V-Mann des Verfassungsschutzes. Recherchen der ARD-Politmagazine FAKT, REPORT MAINZ und report München werfen neue, brisante Fragen auf.