Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Madeira, Quelle: HR

report MÜNCHEN

Steuerspar-Paradies Madeira

14.02.2017 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 14.02.2018 | Quelle: BR

Seit 30 Jahren genehmigt die EU-Kommission extrem niedrige Steuersätze auf Madeira. Das Ziel: die Wirtschaft ankurbeln. Tatsächlich profitieren internationale Großkonzerne und Superreiche. Arbeitsplätze entstehen kaum. Und anderen Ländern entgehen Steuereinnahmen in Milliardenhöhe. (Autoren: Maximilian Zierer, Steffen Kühne, Pia Dangelmayer und Wolfgang Kerler)