Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Morgenmagazin

Die MoMa-Reporter: Der Fall Strauss-Kahn

01.08.2011 | 06:17 Min. | Verfügbar bis 31.07.2030

Dominique Strauss-Kahn, der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds, wird von einem New Yorker Zimmermädchen der versuchten Vergewaltigung beschuldigt. Die Glaubwürdigkeit der Zeugin wurde schwer beschädigt, als ihr Kontakte zum kriminellen Milieu nachgewiesen werden konnten. Jetzt äußerte sich Nafissatou Diallo erstmals selbst öffentlich zu den Vorfällen.
Unsere Korrespondentin Anja Bröker begibt sich für uns auf die Spur eines schwierigen Falles.